Life Trust Sambia

Mit seinen Projekten verfolgt [„Life Trust Sambia“] das Ziel, bedürftige Menschen und Familien durch Ausbildung, Jüngerschaft und Hilfe zur Selbstständigkeit zu unterstützen und sie dazu zu befähigen, ihr gesellschaftliches Umfeld nachhaltig zu verändern.

Vertrauen in Gott, den Vater, Leidenschaft für Jesus Christus, Leitung durch den Heiligen Geist sowie biblische Prinzipien bilden dabei wichtige Eckpfeiler der Organisation, um gemeinsam mit Kirchen, Gemeinden und Partnerorganisationen Gottes Reich praktisch zu demonstrieren.

Das geschieht vorrangig durch Schulprojekte und Ranger (Pfadfinder).

Life Trust School Waya

Partnerschaft mit indonesischer Partnerkirche GGP

Seit über 60 Jahren sind der „Mülheimer Verband (MV)“ und die indonesische Freikirche „Gereja Gerakan Pentakosta (GGP)“ als Partnerkirchen freundschaftlich miteinander verbunden. In regelmäßigen Abständen besuchen sich wechselseitig Delegationen der Kirchen, um Beziehungen zu stärken, voneinander zu lernen und einander zu helfen.

weiterlesen

Selbstverständnis

Das Selbstverständnis des Mülheimer Verbandes wurde erstmalig im Februar 1998 durch die MV-Delegiertentagung verabschiedet. Die überarbeitete Neuauflage gilt seit der Delegiertentagung vom 8.5.2014. Das Selbstverständnis legt Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit der Gemeinden innerhalb des MV fest und beschreibt Ziele und Struktur des Verbandes.

Erhältlich in den MV-Gemeinden oder [Download (pdf) hier].


JUKO – Jugendkommission und Jugend-Koordinatoren

Als MV sehnen wir uns nach einer jungen Generation, die alles auf die Karte Gott setzt, Jesus entschieden nachfolgt, in der Kraft des Heiligen Geistes verändert lebt und zum Segen für ihr Umfeld wird.

Als MV haben wir daher seit Februar 2011 eine Jugendkommission einberufen, die entsprechend dieses Gebets die Jugendarbeit innerhalb des MV stärken, fördern und vernetzen soll.

weiterlesen